Der Zürcher DJ und Produzent Dani Posada ist ein vielversprechender Nachwuchskünstler in der Underground Dance Musikszene in Zürich, dem sogenannten „kleinen Berlin“.
In zwei der besten Underground-Clubs in Zürich, Frieda’s Büxe und Klaus, schüttelte Dani die Szene 2015 mit einem frischen Stil voller Groove und kraftvoller Beats.
Mit dem Moto „Young but gold“ spielte er bereits internationale Gigs in LA, Berlin, Madrid und Berlin. Auch Aufritte am St. Galler-Open Air, Open Air, Afrika Burn und in München’s Sisyphos waren einige der Höhepunkte seiner kurzen Karriere.

Facebook